Translate

9. November 2020

Innehalten

Heute Mittag ist der erste Patient aus meinem direkten Patientklientel seiner schwer verlaufenden Covid-19-Infektion erlegen. Über 80 Jahre alt, aber fit, beruflich aktiv und präsent, hat ihn eine beidseitige Covid-Pneumonie innerhalb weniger Tage auf die Intensivstation gebracht und er ist nun letztlich seiner Infektion erlegen. Wie viele andere ist er nicht mit Covid sondern an Covid gestorben und ich habe ihn noch wenige Tage vor seiner Krankenhausaufnahme lebensfroh und kräftig erlebt.

Ich möchte innehalten in diesem schon monatelang andauernden Marathon aus immer noch mehr schlimmen Fällen und immer noch mehr Drama. Einfach kurz stehen bleiben, durchatmen, danke sagen. Danke für all die guten Verläufe.  Danke für all die herausragenden Versorgungsmöglichkeiten unserer Region. Danke für die Gnade unbeschadet zu leben. Danke dafür, zu leben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Blog abonnieren per Email

Enter your email address:

Delivered by FeedBurner

Dieses Blog durchsuchen

Beliebte Posts