Translate

8. März 2020

Geburt und frühes Trauma: was bedeutet das für uns heute? Tagesseminar mit Sabine Schmidseder

Im Rahmen meiner Weiterbildung bei Prof. Franz Ruppert in Identitäts-orientierter Psychotraumatheorie (IOPT) habe ich mich in den letzten 2 Jahren viel mit dem Konzept des "frühen Traumas" beschäftigt. Immer mehr kristallisiert sich für mich in meinem Verständnis von Krankheit und Gesundung heraus, dass gerade unsere frühen Lebenserfahrungen eine prägende Rolle in unserer Patho- und Salutogenese spielen.

Im Verlauf meiner Ausbildung habe ich auch die erfahrene Hebamme Sabine Schmidseder aus Oberösterreich kennengelernt. Sie hat mit mir zusammen die Ausbildung in IOPT absolviert und arbeitet nach den Prinzipien und dem von Prof. Ruppert entwickelten Konzept der IOPT und der Anliegenmethode.

Ich schätze an Sabine Schmidseder insbesondere ihr Fachwissen und ihre breite Erfahrung in Geburtsbegleitungen, sowie ihre offene, ehrliche und direkte Art. Ich freue mich sehr, dass wir Sabine Schmidseder dafür gewinnen konnten, in den Räumen unserer Praxis Geiselgasteig an vorerst 4 Samstagen Ganztagesseminare zum Thema anzubieten.


Die Seminare finden jeweils Samstag von 9- 17 Uhr statt, am

28. März,
18. April,
16. Mai. oder
13. Juni

Die Begleitung und Leitung erfolgt durch: Sabine Schmidseder
Die Kosten pro Samstag betragen 90 Euro, zahlbar direkt an Frau Schmidseder.

Anmeldung und Information bitte direkt an
https://www.schmidseder.at/
sabine@schmidseder.at
Tel 0043 650 78 62 429

oder auch direkt bei uns in der Praxis.

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich nicht um eine ärztliche Leistung. Eine Erstattung durch Versicherungsträger erfolgt nicht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Blog abonnieren per Email

Enter your email address:

Delivered by FeedBurner

Blog-Archiv