Translate

26. September 2018

Richtig inhalieren

Aktuell kommt es wieder zum vermehrten Auftreten verengender Atemwegserkrankungen wie obstruktiver Bronchitis, Infektasthma, Asthma mit zusätzlichen Infektionen und infektexazerbierter COPD. Sehr bewährt hat sich hier der Einsatz inhalativ zu verabreichender Wirkstoffe. Zur Applikation dieser Wirkstoffe gibt es eine Vielzahl von Inhalatoren. Diese sind nicht einfach zu bedienen und es gibt immer wieder Applikationsfehler.

Die Deutsche Atemwegsliga der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie stellt sehr hilfreiche Videoanleitungen zur Nutzung sämtlicher Inhalatoren zur Verfügung. Bitte beachten Sie insbesondere die Anleitungen zu den von uns häufig verschriebenen Inhalationssystemen Turbohaler und Ellipta.

16. September 2018

Videosprechstunde

Als erfahrener Facharzt für Allgemeinmedizin und Palliativmedizin mit vielfältigen Weiterbildungen insbesondere auch in systemischen und psychosomatischen Themenbereichen berate und coache ich Sie in meiner Videosprechstunde im Hinblick auf Ihre bestmögliche Versorgung für den Erhalt Ihrer Gesundheit. Ich bespreche und diskutiere mit Ihnen die bei Ihnen auch von anderen Ärzten erhobenen Befunde und erläutere Ihnen gegebenenfalls die verwendeten Fachbegriffe. Ich helfe Ihnen, Ihre Erkrankung, die auslösenden Faktoren und die zur Verfügung stehenden therapeutischen Verfahren zu erkennen und zu verstehen. Hierbei verstehe ich uns als gleichberechtigte Partner und unterstütze Sie hin auf dem Weg zu Ihrer bestmöglichen Versorgung. 
Termine für die Videosprechstunde können Sie direkt hier vereinbaren.

6. September 2018

Der aktuelle Grippeimpfstoff (4-fach) ist da

Ab sofort können wir Sie mit dem aktuellen Grippempfstoff der Saison 2018/2019 impfen. Die Impfung ist zu jedem Zeitpunkt der Grippesaison von September bis ca. März sinnvoll und möglich. Je früher geimpft wird, desto mehr Nutzen kann aus der Impfung gezogen werden, da der Impfschutz jedenfalls für die gesamte Saison besteht. Die Hochzeit der Influenzainfektion ist im Januar/Februar zu erwarten. Zur Wiesn-Zeit Ende September/Anfang Oktober sehen wir regelmäßig schonmal ein erstes Zwischenhoch.
Der Impfschutz beginnt wenige Tage nach der Impfung.


Blog abonnieren per Email

Enter your email address:

Delivered by FeedBurner

Dieses Blog durchsuchen

Beliebte Posts