Kostenerstattung für gesetzlich krankenversicherte Patienten

Wir nehmen nicht an der vertragsärztlichen Versorgung teil. Eine Behandlung auf Chipkarte ist deshalb nicht möglich.

Freiwillig gesetzlich krankenversicherte Patienten können jedoch seit 1. Januar 2004 das Kostenerstattungsmodell wählen.


Patienten, die das Kostenerstattungsmodell gewählt haben, genießen alle Rechte eines Privatpatienten. Voraussetzung ist, daß Sie Ihre Krankenkasse einmalig über die Wahl des Kostenerstattungsmodells informiert haben und vor der Behandlung von Ihrem Arzt entsprechend beraten wurden.


Die genauen Modalitäten sind in § 13 des Fünften Buchs des Sozialgesetzbuches geregelt (§13, SGB V ).


Wir unertstützen Sie gerne bei der Regelung der notwendigen Formalitäten.




Weitere Informationen zum Thema Kostenerstattung und Zusatzversicherung finden Sie z.B. hier: BKK, Google, Wikipedia, PVS.

Das Märchen von der größten Kraft des Universums

Vor langer Zeit setzten sich die Götter zusammen, um zu beraten wie sie mit der größten Kraft des Universums weiter verfahren sollten.

Der erste Gott sagte:
Der Mensch ist nicht reif, diese Kraft zu nutzen. Laßt uns die größte Kraft des Universums auf dem höchsten Berg vor dem Menschen verstecken.

Der zweite Gott sagte:
Nein, dort wird sie der Mensch vor der Zeit finden. Laßt uns die größte Kraft des Universums auf dem Boden des tiefsten Meeres verstecken.

Da sagte der älteste und weiseste der Götter:
Der Mensch wird die höchsten Berge erklimmen und die tiefsten Meere erforschen. Laßt uns die größte Kraft des Universums im tiefsten Inneren des Menschen selbst verstecken. So wird er sie erst finden, wenn er die nötige Reife erlangt hat.

Und so geschah es.

Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson

Die Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR) ist ein einfach zu erlernendes Verfahren zur aktiven Entspannung und Stressabbau, das Sie in Ihren Tagesablauf problemlos einbinden können.

Die PMR zeigt bei einer ganzen Reihe Stress-mitbedingter Erkrankungen eine sehr gute Wirksamkeit, die auch wissenschaftlich gründlich dokumentiert und nachgewiesen ist.
Hierzu gehören z.B. Konzentrationsstörungen, Angstzustände, Bluthochdruck, asthmatische Erkrankungen, Nervosität, Schlafstörungen, Herz-Kreislaufbeschwerden, Gastritis, Zyklusstörungen, Verpsannungen usw.

Gerne vermittle ich Ihnen dieses Verfahren in etwa 10 Einzelsitzungen. Eine Sitzung dauert etwa 40 Minuten, die Kosten liegen bei etwa 50 Euro/Sitzung. Die Kosten werden von den privaten Krankenversicheren im Allgemeinen vollständig, von den gesetzlichen Krankenkassen auf Antrag übernommen.

FSME-Impfstoff jederzeit verfügbar

Wir halten in der Praxis jederzeit FSME-Impfstoff zu Ihrer Verfügung.

Das FSME-Virus lebt in den Speicheldrüsen der Zecken und wird direkt nach einem Zeckenstich übertragen. Infektionsanfällig sind vor allem alle Älteren ab ca 50 Jahre.

50 % der nachweislich mit Borreliose oder FSME infizierten können sich nicht an einen Zeckenstich erinnern. Die Frühsommer-Meningo-Enzephalitis (FSME) ist eine Erkrankung des Nervensystems, es gibt keine kausalen Therapiemöglichkeiten. Die Impfung stellt einen wirksamen Schutz dar.

Nachtrag (10.7.2007): Heute haben wir unseren letzten verfügbaren FSME-Impfstoff verimpft. Neue Impfstoffe werden für Ende Juli erwartet.